Blog - Afrika Beiträge

  • AFRIKA - REPORT - I. Halbjahr 2016

    Dieses wunderschöne Bild der Wüste in Namibia dazu mit der Nationalblume : Protea - soll mir heute als Blog-Titel dienen. Zu den Proteen und ihrer ganzen Vielfalt komme ich später noch in meinem Text.

    Zunächst auch an dieser Stelle nochmals die gleichen Eingangsworte wie zu meinem kürzlichen Perú-Blog – als Information : Viele werden sich schon gewundert haben, wenn sie auf meiner Autorenseite nach neuen Blog-Eintragungen gesucht haben- häufiger wurde ich auch schon danach konsultiert. Ja, es hat nun leider einen nicht gewollten und nicht geplanten zeitlichen Aussetzer gegeben, bedingt durch diverse Auslöser – egal. Nun bin ich wieder da und wenn man genau hinsieht, bemerkt man auch die eine oder andere Neuerung; so gibt es nun auch eine Kommentier-Funktion, die hoffentlich fleissig von meinen Lesern genutzt wird – ich erwarte gerne interessierte Fragen oder Kommentare zu den Themen, oder selbstverständlich auch zu meinen Büchern. -- In den letzten Wochen bzw. Monaten hat sich bei mir hier so viel Material angesammelt, das darauf wartet von mir im Blog gezeigt zu werden, dass es mir gar nicht leicht fällt, eine vordringliche Auswahl zu treffen.

    Weiter Lesen !
  • DEZEMBER - AFRIKANISCHER BEITRAG

    DEZEMBER - AFRIKANISCHER BEITRAG

    Zu Beginn meines afrikanischen Berichts für den letzten Monat des Jahres 2015 möchte ich ein wunderschön symbolisches Bild stellen : ein junges Waisen-Nashorn mit seinem Betreuer unter dem Regenbogenschirm von Südafrika. Es zeigt die menschliche Zuwendung und vertrauensvolle Nähe zu einem unersetzlich wertvollen afrikanischen Wildtier.

    Weiter Lesen !
  • OKTOBER - AFRIKANISCHER BEITRAG

    OKTOBER - AFRIKANISCHER BEITRAG

    Diese Worte von dem für Afrika so bedeutenden Mann – Nelson Mandela – möchte ich heute an den Anfang meines Berichts stellen. Ihre Wichtigkeit und Bedeutung für den afrikanischen Kontinent ist heute im Jahr 2015 imminenter denn je zuvor. Es ist der gesamte Erdteil, der in Aufruhr geraten ist, die Menschen fliehen aus vielen Ländern alle in Richtung nach Europa und grösstenteils in‘s „gelobte Land“ Deutschland. Bei denen, die in ihren afrikanischen Heimatländern zurückbleiben, herrscht Krieg, Chaos, Armut, Korruption UND Ausrottung der Wildtiere...

    Weiter Lesen !
  • AUGUST - AFRIKANISCHER BEITRAG

    AUGUST - AFRIKANISCHER BEITRAG

    Um mich dem momentanen weltweiten Hype auch mit meinem Blog anzuschliessen hier °In Memoriam° des getöteten afrikanischen Löwens namens CECIL ein Foto, das ihn mit einem seiner Söhne zeigt. Ein Löwe wie gemalt in seiner vollen Kraft und so sinnlos und auf das Grausamste getötet...

    Weiter Lesen !
  • JUNI - AFRIKANISCHER BEITRAG

    JUNI - AFRIKANISCHER BEITRAG

    Für alle, die mich - Annie Midas - noch nicht kennen: Ich bin eine deutsche Schriftstellerin, lebe momentan in Südamerika, schreibe aber Romane, deren Inhalte im südlichen Afrika spielen. Afrika wird für mich, wo immer ich gerade bin, mein Leben lang eine Herzensangelegenheit bleiben. Mein erster Roman (Doppelband) °Die Buschmannperlen° ist im deutschsprachigen Raum seit Januar dieses Jahres in gebundener Form und als ebook-Version im Handel...

    Weiter Lesen !